In der herausragenden Sonderausstellung «Gold + Ruhm – Geschenke für die Ewigkeit» präsentiert das Historische Museum Basel vom 11.10.2019 bis 19.01.2020 die prachtvollsten Schenkungen im Kontext der Herrschaft und Kultur des Ottonenkaisers Heinrich...

Attached media files

No thumb No thumb No thumb No thumb No thumb No thumb No thumb No thumb No thumb No thumb


Attached infoboxes

Gold & Ruhm – Geschenke für die Ewigkeit


Included in

Not included in any bundle.


Read more... Add to cart

"Stadtluft macht frei" - schon ab dem Hochmittelalter entstand der Rechtsgrundsatz, dass "nach Jahr und Tag" Leibeigene nicht mehr von ihren Grundherren zurückgefordert werden konnten. Und wo konnte man besser abtauchen als in den unzähligen Gässchen...

Attached media files

No thumb No thumb No thumb No thumb No thumb No thumb No thumb No thumb No thumb No thumb


Attached infoboxes

Faszination Stadt - Kulturhistorisches Museum Magdeburg


Included in

Not included in any bundle.


Read more... Add to cart

König Heinrich I. bestieg im Jahre 919 den Königsthron. Aber nicht nur der Herrscher, der zum Geschlecht der Liudolfinger, den späteren ottonischen Kaisern, gehörte, ist in die Geschichte eingegangen. Auch Mathilde ist der Nachwelt als Ehefrau an Hei...

Attached media files

No thumb No thumb No thumb No thumb No thumb No thumb No thumb No thumb No thumb No thumb No thumb


Attached infoboxes

2019 – Heinrich I. in Quedlinburg. 919 – Heinrich I.: Plötzlich König


Included in

Not included in any bundle.


Read more... Add to cart

2019 feiert Quedlinburg zwei bedeutende Jubiläen: Erstens seine Aufnahme in das UNESCO-Welterbe vor genau 25 Jahren. Zweitens das 1100. Thronjubiläum König Heinrichs I. Dem einstigen Sachsenherzog und ersten deutschen König ist im Quedlinburger Schlo...

Attached media files

No thumb No thumb No thumb No thumb No thumb No thumb No thumb No thumb No thumb No thumb No thumb


Attached infoboxes

2019 – Heinrich I. in Quedlinburg. 919 – Heinrich I.: Plötzlich König


Included in

Not included in any bundle.


Read more... Add to cart

Albrecht Dürers Marienleben zählt zu den bedeutendsten Holzschnittzyklen des ausgehenden Mittelalters. Das zwischen 1502 und 1511 geschaffene Meisterwerk, das die apokryphen Legenden um die Muttergottes schildert, spiegelt die tiefe Marienverehrung d...

Attached media files

No thumb No thumb No thumb No thumb No thumb No thumb No thumb No thumb No thumb No thumb No thumb No thumb No thumb No thumb


Attached infoboxes

Verehrt. Geliebt. Vergessen. Maria zwischen den Konfessionen.


Included in

Not included in any bundle.


Read more... Add to cart

Bewusst hat man im ausgehenden Mittelalter in sog. Zeitkapseln Wissenswertes für die Nachwelt hinterlassen. Insbesondere die im Konfessionszeitalter hinterlegten Relikte fungieren heute als Zeugen vergangener Zeiten. Das Augusteum in der Lutherstadt...

Attached media files

No thumb No thumb No thumb No thumb No thumb No thumb No thumb No thumb No thumb No thumb No thumb No thumb No thumb No thumb


Attached infoboxes

Verehrt. Geliebt. Vergessen. Maria zwischen den Konfessionen.


Included in

Not included in any bundle.


Read more... Add to cart